• 124-2473_IMG.jpg
  • Bombilla.jpg
  • DSC_0317.jpg
  • 122-2285_IMG.jpg
  • DSC01147.jpg
  • DSC01187.jpg
  • 123-2334_IMG.jpg
  • DSC01245.jpg
  • DSC01290.jpg
  • DSC01381.jpg
  • DSC01416.jpg

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Palmaclub GuideService:*

*) Die Spanische Version der AGB ist die legale Version. Die Deutsche und Englische Version der AGB's gelten als Ergänzung zur Spanischen Version.


1. Teilnahmebedingungen und Voraussetzungen


Der Pilot bestätigt mit der Anmeldung, dass er einen Paragleiterausweis besitzt, der mindestens IPPI Level 4 umfasst, er durch entsprechende Flugpraxis ausreichend qualifiziert ist und er über eine in Spanien gültige Piloten Haftpflichtversicherung verfügt, die den gesetzlichen Anforderungen in Spanien genügt.
Palmaclub Aventura (nachfolgend Palmaclub) und seine Angestellten übernehmen keinerlei Haftung jeglicher Art. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Personen mit körperlichen oder psychischen Mängeln können nur nach Absprache mit der Leitung am GuideService teilnehmen.
Versicherung ist vollumfänglich Sache des Teilnehmers. Wir empfehlen eine Rücktransporversicherung abzuschliessen (REGA, DAC, etc).
Es bestehen von Seiten Palmaclub keine Versicherungen für den Teilnehmer. Wir haften auch nicht bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung Ihres Eigentums.
Die Preise und Leistungsinhalte der jeweiligen Kurse beziehen sich auf eine Person.
Zur Sicherheit der Teilnehmer entscheidet der Kursleiter über die Durchführung oder witterungsbedingten Programmänderungen wie Ausflügen.

2. Anmeldung


Die schriftliche oder mündliche Anmeldung stellt ein Vertragsangebot dar. Durch die Anmeldebestätigung durch Palmaclub werden die Verträge rechtskräftig geschlossen.

3. Zahlungsbedingungen


Die Bezahlung der Rechnung erfolgt entweder bis spätestens 10 Tage vor Ankunft mit Banküberweisung oder am Ankunftstag in Bar.

4. Kurs-, Reiserücktritt durch den Kursteilnehmer


Maßgeblich ist der Zugang einer schriftlichen Rücktrittserklärung. Der Rücktritt wird wirksam am Tage des Posteingangs.

Der Teilnehmer hat ein Rücktrittsrecht ohne Kostenfolge bis spätestens 30 Tage vor Ankunft. Der Tag des Eingangs eines Rücktritts bei Palmaclub gilt als Datum für die Berechnung allfälliger Forderungen.
Erfolgt eine Annulation weniger als 30 Tage vor Ankunft wird folgender Betrag in Rechnung gestellt:
Bis 20 Tage von Ankunft: 40 % des Rechnungsbetrages
Bis 10 Tage vor Ankunft: 50 % des Rechnungsbetrages
Erfolgt eine Annullation später wird in jedem Fall 90 % des Rechnungsbetrages fällig.

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.


5. Kurs-, Reiserücktritt durch den Veranstalter


Bedingt durch Krankheit oder durch andere unvorhersehbare Ereignisse kann Palmaclub eine erfolgte Bestätigung annullieren. Der Teilnehmer erhält den bereits bezahlten Kurspreis zurück. Weitere Schadenersatzforderungen sind ausgeschlossen.
Gefährdet der Teilnehmer seine eigene oder die Sicherheit anderer, oder wird der GuideService in grob fahrlässiger Weise gestört, so behält sich Palmaclub das Recht vor, den Vertrag fristlos zu kündigen. In letzteren Fall wird die Gebühr pro Rata gerechnet jedoch maximal 50 % zurückerstattet.


6. Gewährleistung und Verfall von Leistungen


Ist die Durchführung des GuideService, inklusive Ausflügen, witterungsbedingt nicht möglich, oder scheidet ein Teilnehmer aufgrund einer Verletzung oder Krankheit aus, bestehen keine Ansprüche auf Rückerstattung der Kursgebühr.


7. Unwirksamkeit


Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

8. Gerichtsstand


Gerichtsstand ist Los Llanos, La Palma, TF, Spanien



Los Llanos, 7. Juli 2017

Copyright 2017 © Palmaclub Aventura
.
Aviso Legal / Impressum